DGL Herrenmannschaft

Christoph Steigels

Teamcaptain
Jahrgang: 1992
Im Club seit: 2013

Hüseyin Can

Trainer & Betreuer
Head Professional
 

2022

DGL HerrenLandesliga West Gruppe 6
15.05.202229.05.202212.06.202217.07.202231.07.2022GesRg
GC Rittergut Birkhof
GC Haan-Düsseltal
GC Mettmann
GC Wildenrath
GC Schloss Myllendonk

T = Geteilter Rang   S = Sieger im Stechen

ClubWebMan® Ligaservice Version 4.0.3 © 2010 -2022 GKMB GmbH

2. Spieltag DGL Herren

am 29.05.2022 in Haan-Düsseltal

Die erste Mannschaft des Golfclub Schloß Myllendonk e.V. bestritt vergangenes Wochenende ihr 2. Ligaspiel auswärts zu Gast im Golfclub Haan-Düsseltal e.V.

Unter bewölktem Himmel startete Sonntag früh die sehr junge Truppe aus Myllendonk, bei der Jannes Bolzen sein Liga Debut für die erste Mannschaft geben durfte.
Desweiteren traten Emre Safak, Florian Baatz, Luca Falke, Arndt Magnus, Christoph Steigels ebenso wie Hendrik Bude (der den von Rückenschmerzen geplagten Stammspieler Jonas Hübner kurzfristig ersetze), an.


Abseits des „Aprilwetters“, so wie man es bezeichnen konnte, zeigte sich der bespielte Platz in einem sehr gutem Zustand.
Auf der hügeligen Landschaft in dieser Gegend und unter erschwerten Witterungsbedingungen kam es vor allem auf eins an:
Ausdauer und Konzentration.
Beim Wechselspiel zwischen Regen und Sonne war es nicht zwingend leicht, in seinen Rhythmus und seinem Spielfluss zu finden, was den meisten unserer Spieler jedoch sehr gut geling.

So wurden einige beeindruckende Ergebnisse erzielt.
Hierbei muss man insbesondere unseren mannschaftsjüngsten Emre Safak hervorheben, der mit seiner ersten überhaupt unter 80 gespielten Runde gleich ein Ausrufezeichen setzte und seine Qualitäten und sein großes Talent im Golfsport unter Beweis stellte.

So lag er zwischenzeitlich 3 unter Paar und beendete schließlich die Runde mit 74 Schlägen nach 18 Loch, was ebenso das spieltagsbeste Ergebnis bedeutete.
Der Rest unser Myllendonker Jungs konnte folgende Scores nach Hause bringen :
Domenik Hüren: 83
Luca Falke: 84
Christoph Steigels: 84
Arndt Magnus: 89
Florian Baatz: 91
Jannes Bolzen: 96
Hendrik Bude: 97

Nach zum Ende hin teils starkem Hagel, fanden sich alle Spieler gemeinsam im Clubhaus wieder und waren denkbar froh, die Runde beendet haben zu können.
Während der Siegerehrung wurde Emre Safak unter tönendem Applaus verdient als Bestplayer gefeiert.

Mit 98 Schlägen über Paar reichte es für uns immerhin für den 3. Platz des Spieltages, was sich als durchaus zufriedenstellendes Ergebnis für uns aufweist.

Alles in allem war es also kein schlechter Tag für unser Team, der insbesondere einem, lange in Erinnerung bleiben wird.

So freuen wir uns bereits auf den nächsten Spieltag im Golfclub Mettmann e.V. bei dem wir alle wieder mit frischem Wind und vollem Fokus an den Start gehen werden.

Bleibt sportlich!

Eure Erste!⛳️