Golfturnier der Stadtsparkasse Mönchengladbach

Zum 9. Male lud die Stadtsparkasse Mönchengladbach die Mitglieder des Golfclub Schloss Myllendonk und einige ihrer Kunden zum Golfturnier ein. Trotz schlechter Wettervorhersage wurde es ein sehr angenehmer Frühlingstag mit viel Sonne. Wieder einmal bestätigte sich, dass der 1. Mai ein Wettspieltag mit Fortune ist.

120 Teilnehmer standen auf der Startliste des Vierers mit Auswahldrive Stableford. Die beiden Bruttopreise wurden im ersten Flight gewonnen: Arndt Magnus und Clemens Otten wie auch Thomas Engel und Marc Bender erreichten beide jeweils 33 Bruttopunkte. Magnus / Otten waren die Glücklicheren bei der Sortierung durch die Stechenregel.

Andrea und Jochem Schrötgens gewannen das 1. Netto A

In der Nettowertung war das Feld zweigeteilt. In der Gruppe A (bis addierte Stv 40) siegten die Eheleute Andrea und Jochem Schrötgens mit 42 Nettopunkten vor Madulain Schmitz und Enkel Tom Steinemann mit 41 Nettopunkten. Erwähnt sei hier das gute Nettoergebnis der Gewinner des 1. Brutto: Magnus / Otten spielten netto ebenfalls 42 Nettopunkte.

In Gruppe B (addierte Stv 41 und mehr) erreichten die Eheleute Sabine und Joerg Sarnes mit 44 Nettopunkten das beste Ergebnis. Als Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse Mönchengladbach wollte Frau Sarnes den Preis nicht annehmen, sondern an das nächste Team weitergeben. Ein Nettopunkt dahinter waren Christoph Steigels und Jochen Wehr die glücklichen Gewinner des 1. Nettopreises B. Zweite wurden mit 40 Nettopunkten Paul-Georg Salz und der Myllendonker Herrengolf-Captain Helmut Bednareck. Den dritten Nettopreis der Gruppe B gewannen Brigitte und Horst Wateler.

Den längsten Drive auf Loch 18 mit der gewaltigen Weite von 308 m schaffte Lukas Löhmer. Ebenso beeindruckend die Weite bei den Damen: Caroline Reiners gewann ihren Longest Drive mit einer Länge von 215 m.

Lukas Löhmer gewann den Longest Drive bei den Herren.
Caroline Reiners holte sich beide Sonderpreise bei den Damen.

Am nächsten an die Fahne des 13. Loches kam bei den Damen wiederum Caroline Reiners (mit 6m) und bei den Herren Bruttosieger Clemens Otten mit 1,37m.

Freundliche Worte der Anerkennung galten dem erreichten Platzzustand und der Vorbereitung des Turniers durch unser Platzteam. Der Vorsitzende des Vorstandes der Stadtsparkasse Mönchengladbach, Hartmut Wnuck, und Präsident Roger Brandts führten gemeinsam die Ehrung der Sieger durch. Roger Brandts dankte den anwesenden Vorstandsmitgliedern der Stadtsparkasse Mönchengladbach für die Förderung dieses in Myllendonk so beliebten und immer bis zur Kapazitätsgrenze besetzten Turniers.
An die Siegerehrung schloss sich das traditionelle Spargelessen an.

Impressionen