Platz 3 beim Heimspiel der AK 65 I, Platz 2 für die „Zwote“

Zusammen 371 Schläge insgesamt und alle Vier in guter Stimmung (v.l.): Francis Finn (96 Schläge), Veikko Aho (94), Klaus Weyl (88) und Kapitän Wilfried Schmitz (93).

Das angepeilte Ziel wurde zwar knapp verfehlt, aber mit dem dritten Platz in der Tageswertung beim Liga-Heimspiel im GC Schloss Myllendonk (4. Liga Gruppe F) konnte das AK 65 I-Team durchaus zufrieden sein. Gerade mal einen Schlag mehr in der CR-Wertung (102,0) brauchte die Mannschaft von Kapitän Wilfried Schmitz als das Team des G&CC Velderhof (102,0) als Tageszweiter, und auch der Tagesbeste, der GC Meerbusch, lag mit seinen 99,0 Schägen über CR in absoluter Reichweite.

 

Hier finden Sie den kompletten Bericht.....