Leistungssteigerung bei der AK 30 II

Gute Laune beim GC Schloss Myllendonk-Quartett mit (v.l.): Thomas Blassen, Wilfried Stammeier, Silvio Perlbach und Kapitän Norbert Küspert.

Mit einer erfreulichen Leistungssteigerung wartete das AK 30 II-Team des GC Schloss Myllendonk am zweiten Wettspieltag (Liga 5, Grupppe K) auf, denn auf dem anspruchsvollen und streckenweise ungewohnt bergigen Platz im Kosaido GC International Düsseldorf schaffte die Truppe von Captain Norbert Küspert den angestrebten vierten Platz in der Tageswertung, womit man die „rote Laterne“, die man sich zum Auftakt vor drei Wochen im GC Duvenhof abgeholt hatte, an die Mannschaft des GC Rittergut Birkhof II abgab.

Hier finden Sie den kompletten Bericht........